Veranstaltungsdetails

16.06.2018 - 20:00 Uhr / Flensburg / Volksbad

Alias Caylon & Hobby

Eintritt: Vvk 9 / 11,-€

„Totgeglaubte leben länger!” ... oder sehen es einfach nicht ein zu sterben. ALIAS CAYLON haben dementsprechend lieber nochmal Luft geholt und sind in unbekannte Tiefen abgetaucht um an ihrer dritten Langspielplatte zu feilen. Immer mit der Ungewissheit, wann und wo dieser unberechenbare Koloss wieder die Wasseroberfläche erreichen würde. Doch selbst die größte Lunge braucht irgendwann neuen Stoff. Drum schaut gen Norden! Atze, da bläst er! Eine lang aufgestaute Fontäne, die nur darauf gewartet hat endlich die neun Songs auszuspeien, welche ausgiebig im Inneren reifen konnten.

“Where There Be No Land” erscheint im Juni 2018 über Gunner Records und wurde diesmal komplett in Eigenregie aufgenommen. Liebe, Ungnade, brauner Abfall, Rettungsinseln, überwucherte Gärten, traurige Berühmtheiten und natürlich jede Menge Tiere! AC <3 Tiere!

Fernrohre beiseite! Die Norddeutschen Legenden der Leidenschaft sind endlich zurück. Und nicht nur um Luft zu holen oder vor Faulheit am Strand zu explodieren.

Als Sipport haben sie sich Hobby aus Berlin dazugeholt. Basti, Nicolo und Flo lernten sich beim gemeinsamen Konzerte spielen in Italien kennen. Nicolo und Flo haben sich in der Toskana Socken um die Füße gebunden. Nicolo schlief einige Wochen auf der alten Ledercouch in Flos Wohnzimmer. Basti und Flo gingen zur Uni, Nicolo hat gekellnert und ist gereist. Als Nicolo nach Berlin zurückkam, wollte er wieder eine Punkband machen - questa volta in tedesco. Basti hat ihm seine Gitarre geliehen. Nicolo hat sich einen Thermomix (Bimby) gekauft. Das erste Lied war Gastroboy. Hobby proben bei Hans im Keller wenn keine Nachtschicht ist, telefonieren für die Betriebssteuerung und machen Busübergaben. Basti hat einen Hexenschuss, Nicolo liest Otfried Preußler. Die Band ist kein Hobby.

Zurück

25.05.2018
25.05.2018
09.06.2018
14.06.2018
26.07.2018

Besuche uns auf Facebook!