Musik-Tipp

07.05.2018

Tequila & The Sunrise Gang

Wir haben die ultimative Lösung gefunden – gegen schlechte Laune, sonnige Tage in stickigen Büros, anstrengende Stunden in der Uni und und und. Die Lösung heißt Tequila & The Sunrise Gang. Und Nein, wir wollen hier nicht zum Konsumieren von Alkohol motivieren. Nein! Tequila & The Sunrise Gang ist eine achtköpfige Band aus Kiel. Manchmal ist mehr eben doch mehr.

Und diese kreativen Jungs haben gerade ihr neues Album „Of Pals And Hearts“ veröffentlicht. Die Texte sind ehrlich, sie handeln von Partys und Jugend-Erinnerungen. Aber sie sind auch kritisch und thematisieren die Verschmutzung der Meere oder soziale Ungerechtigkeit. Das Album ist auch eine Ode an die Freundschaft – denn mit Freunden ist im Leben sowieso alles besser.

In ihrer 16-jährigen Bandgeschichte können die Kieler auf einige Erfolge zurückblicken. Sie spielten bereits im Vorprogramm von Mad Caddies, Less than Jake und den Beatsteaks. Jetzt das fünfte Studioalbum. Und sie lassen es krachen! Ein Mix aus Reggae, Rock und Ska nimmt die Hörer mit auf eine musikalische Reise. Ideal, um dem Alltag für einen Augenblick zu entfliehen. Es lädt ein zum Nachdenken, Mitsingen und Tanzen.

Wir finden – unbedingt anhören, bei uns im Büro lief das Album schon mehrfach. Und wer nach dem Anhören nicht genug kriegen kann, der sieht und hört Tequila & The Sunrise Gang am 20. Mai beim Dockyard-Festival. (Oder bei einem der anderen vielen Festival-Termine, aber in Flensburg ist es eben immer noch am schönsten.)

Zur Facebook-Seite geht es hier: facebook.com/tequilaandthesunrisegang 

Text: Lina Lassnig

13.10.2018
21.10.2018
27.10.2018
28.10.2018
31.10.2018

Besuche uns auf Facebook!