WLAN an Bus-Haltestellen

10.08.2016

ZOB, Dr.-Todsen-Str. und Bahnhof mit Internet

Flensburg (sg) – Mit dem Busradar und der elektronischen Haltestellenauskunft hält Aktiv Bus bereits zwei innovative Angebote für seine Kunden bereit. Nun kommen diese Informationen noch schneller zum Nutzer. An den Haltestellen ZOB, Dr.-Todsen-Str. und Bahnhof stellt das Verkehrsunternehmen ab sofort ein kostenfreies Hochleistungs-WLAN (100Mbit/s) zur Verfügung. Die Reichweite geht über die Haltestellen hinaus, so dass der Empfang auch rund um den Bahnhof, den ZOB und am Südermarkt möglich ist.  „Damit runden wir an den drei wichtigsten Haltestellen im Stadtgebiet unser digitales Angebot ab“, meint Aktiv Bus Geschäftsführer Paul Hemkentokrax. Dank des Wegfalls der sogenannten Störerhaftung ist ein völlig freier Zugang zum WLAN möglich, auch Touristen profitierenm hiervon. Hemkentokrax: „Im Bereich der Dr.-Todsen-Straße mit dem Südermarkt machen wir den Anfang, für den Rest der Fußgängerzone sehe ich die Flensburger Kaufmannschaft in der Pflicht.“

27.02.2018
08.03.2018
17.03.2018
06.04.2018
13.04.2018

Besuche uns auf Facebook!